Mit Geschichten bleiben Sie für immer in Erinnerung. Darum mein Rat an Sie: “Nutzen Sie Storytelling und kreieren Sie Geschichten, mit denen Sie sich für immer in die Herzen und in den Köpfen ihres Publikums verewigen werden.” Sie wollen wissen wie?

In meiner STORYTELLING ONLINE AKADEMIE lernen Sie: Wie Sie die Macht der Geschichten für sich nutzen und einfach und schnell Geschichten erzählen, die Ihre Botschaften und Ideen auf spannendste Art in die Welt tragen.

Gestern kam meine Frau von ihrer Arbeit nach Hause. Sie führt ein Studio, in der sie eine sporttherapeutische Methode anbietet, die überwiegend von Frauen angenommen wird. Sie hatte dort sowas wie einen “Tage der offenen Tür” gefeiert und viele Besuchen angezogen.

Als sie nach Hause kam erzählte sie mir von einer Besucherin: “Heute war eine Frau da, die dich kannte” (mit Dich kannte ist gemeint, sie kannte den Märchen- und Geschichtenerzähler Alireza Zokaifar, der auf der Bühne immer Märchen und Geschichten erzählt hat).

“Oh wirklich? Sagte ich.”

Es klingt arrogant, aber ich muss, zu meinem Vergnügen sagen, das ist für mich nichts Neues. Es passiert mir ganz oft. Trotzdem freue ich mich aber sehr, wenn mich jemand erkennt, oder sich an mich erinnert. an etwas, was ich vielleicht sogar vor Jahren veranstaltet habe.

Ich bin tatsächlich, in einigen Szenen, für die die mich gesehen und gehört haben, so was wie eine kleine Berühmtheit. Die, die mich erlebt haben, waren meistens so begeistert, dass sie es weiter erzählen und ich dadurch noch bekannter werde, obwohl ich derzeit für meinen bescheidenen Ruhm kaum etwas tue.

“Der Grund, warum ich hier gerade so angebe, wird ihnen gleich offenbart werden. Er ist nicht egoistischer Natur, sondern ich will Ihnen damit etwas sehr wichtiges zeigen”.

Jedenfalls sagte meine Frau: „Ja, sie kannte Dich. Sie hatte dich vor Jahren bei einer Veranstaltung gehört und fragte: oh macht er das immer noch, das Geschichten Erzählen? Er hat es damals so toll gemacht. Schade, dass er das nicht mehr so anbietet, das war etwas besonderes.“

Auf diesem YouTube-Video können Sie erleben, was die Frau meinte, wenn sie sagte: „Das hat er immer so toll gemacht, wie er Geschichten erzählt hat. Mein Auftritt Live für den WDR in Köln. Viel Spaß dabei und Vorsicht. Es kann sehr lustig werden.

Es ist schon Jahre her, dass diese Frau mich auf einer kleinen Bühne erlebt hatte. Eine Bühne, worauf ich Geschichten erzählt bzw. Geschichen „gespielt habe“. Was ich mit gespielt meine, werden Sie erkennen, wenn Sie den WDR Auftritt sehen.

Trotz, dass schon einige Jahre her, erinnert sich die Frau immer noch an mich. Warum denn? Wie ist das möglich?

Sie erinnert sich an mich sogar auf einer sehr emotionalen Art und Weise. Warum nur?

“Weil ich eine Geschichte erzähle. Und weil ich mit dieser Geschichte der Frau eine unvergessliche Erfahrung beschert habe.”

Und weil ich auf eine Gewisse Art und Weise, obwohl ich nicht persönlich die Hauptfigur in dieser Geschichte war, zu einer Art Hauptfigur für diese Person in ihrem Gedächtnis geworden bin.

Ich habe mir mit dieser Geschichte in ihrem, sowohl geistigen, als auch emotionalen Gedächtnis, für sehr lange Zeit einen unvergesslichen Platz ergaunert. Hah. Wie geht das denn?

Es ist ganz einfach. Falls Sie wissen wollen wie das geht, so habe ich das in meinem Buch: Die HOLLYWOOD STRATEGIE ausführlich erklärt. Dort lernen Sie die Mechanismen der

Mit Geschichten zum Erfolg. Die Hollywood Strategie.

Mit Geschichten zum Erfolg. Die Hollywood Strategie.

erfolgreichen Kommunikation kennen. Selbstverständlich nicht nur in Theorie, sondern mit tollen Geschichten und mit Praxisbeispielen und Experimenten, die ich mit Ihnen in diesem Buch durchführe.

Sie bekommen das Buch allerdings derzeit nicht einzeln, sondern Sie bekommen es nur als Mitglied meiner Storytelling Online Akademie.

Ich wiederhole: Das Buch gibt es NUR IN EINER MITGLIEDSCHAFT DER STORYTELLING ONLINE AKADEMIE VON ALIREZA.

Dort finden Sie auch Videokurse und weitere Angebote, die Ihnen den Zugang zum Geschichten erzählen sofort einfacher machen und bewirken, dass sie diese mächtige Macht und wirkungsvolle Kunst in Rekordzeit lernen können.

Hier ist der LINK zur meiner Storytelling Online Akademie.

Ich habe mich mit dem Erzählen von Geschichten sehr schnell zum Star einiger Branchen und Szenen gemacht. Das können Sie auch. Ich weiß nicht ob Sie die Internet Marketing Szene oder die Online Marketing Szene kennen oder nicht? Da sind Marketer, die überwiegend Infoprodukte verkaufen. Produkte wie E-Books, Videokurse, Mitgliederbereich und einiges mehr. Ich habe von dieser Branche viel gelernt und nutze selbst viele ihrer Tools für die Verbreitung und Vermarktung meiner Arbeit.

Heutzutage machen das viele schlaue Leute im Internet. Ich habe im Januar 2014 einen Vortrag auf dem Internet Marketing Kongress halten dürfen, wo viele Experten aus dieser Szene ihre Vorträge gehalten haben und die Zuschauer natürlich auch alle entweder schon Internet Marketer waren oder welchen werden wollten.

“Am Anfang, als die Leute auf das Rednerprogramm geschaut haben, worauf ich als Geschichtenerzähler angekündigt war, haben die sich gedacht, was macht denn ein Geschichtenerzähler hier. Sind wir etwa auf einer Märchenveranstaltung oder was?”

Als ich aber auf die Bühne ging und sie mit meinen Geschichten nicht nur begeistert habe, sondern auch “The Power of Storytelling” und die Kraft von wunderbaren Geschichten genutzt habe, um damit ihre Themen und Inhalte, also die wichtigen Themen der Internet Marketing Szene vorzustellen, da waren sie alle aus dem Häuschen.

Sie haben nicht schlecht gestaunt als sie sahen, was man für eine Anziehung und Aufmerksamkeit errichten kann, wenn man Geschichten erzählt und seine Botschaften durch die Kraft von Geschichten verbreitet.

Ich erzähle Ihnen diese Geschichten nicht um wieder vor Ihnen anzugeben. Ich erzähle Ihnen das, um Ihnen die Macht und die Wirkung von Geschichten und Storytelling zu zeigen. Um Ihnen zu zeigen, dass diese Macht auch Ihnen zur Verfügung steht und, dass Sie sie nutzen können.

Ich hatte am zweiten Tag der Veranstaltung nach meinem letzten Auftritt, als einziger Redner standing Ovations. Und das, obwohl ich auf dieser Veranstaltung Fachfremd war. Die Menge ist aufgestanden und hat mich gefeiert.

Ich würde beklatscht und bejubelt. WARUM DENN?

“weil ich Geschichten erzählt habe.”

Weil ich die Dinge, die ich sagen wollte durch Geschichten gesagt habe.

Weil ich nicht nur durch diese Geschichten, sondern auch durch die Dinge, die ich gesagt habe die Teilnehmer dieses Kongresses berührt habe. Dinge, die sie in ihrer Branche schon lange vermisst haben und sie diese als sehr wichtig erachten. Ich haben ihnen etwas gegeben, etwas das sie wirklich wollten.

Bitte bedenken Sie: Die Leute da, haben mich nicht gefeiert, weil ich so ein toller Typ bin, sondern weil ich ihren Schmerzen angesprochen habe und ihnen gezeigt habe, wie sie diesen in Freude umwandeln können.

Ich habe ihnen gezeigt, wie und vor allem warum sie ihre Botschaften in Geschichten packen sollen. Ich habe ihnen gezeigt, wie sie mit Storytelling Ihre Ideen und Produkte viel spannender ihrem Publikum präsentieren können, als mit der üblichen Bla Bla der Verkäufer Branche.

Und das alles, habe ich ihnen an Hand von Beispiel-Geschichten präsentiert. Deshalb waren sie so begeistert und nicht wie gesagt, weil ich so ein toller Typ bin, sondern weil ich Ihnen “etwas geben konnte”.

Seit diesem Tag bin ich in dieser Branche zu einer Art Berühmtheit aufgestiegen, und das obwohl ich selber kein großer Internet Marketer bin. Was ich aber tue ist, ich kann dieser Branche etwas geben, etwas, was für diese Menschen von besonderem Nutzen und Interesse ist.

“Und da kommen wir zum Kern der Sache.”

Geben Sie Ihrem Publikum etwas, was für sie eben von besonderem Nutzen und Interesse ist. Dann wird es sie lieben. Dann wird es sie verfolgen und dann wird es auch bei Ihnen einkaufen.

Mein besonderer Rat für Sie dabei ist: „Packen sie dieses besondere Geschenk, das ihrem Publikum Nutzen bringt, auch interessant ein. Packen Sie es in Geschichten.“

Lassen Sie mich das so abschließen: Was bleibt denn von einer Geschichte übrig, nach dem wir sie zu Ende gehört oder zu Ende erzählt haben?

Ganz einfach: Die Moral der Geschichte. Ihre Botschaft. Der Nutzen, der mir diese Geschichte bietet. 

Unsere Aufgabe besteht also darin:

  1. Herauszufinden, was die Moral unserer Geschichte ist? Was ist unsere Botschaft in unserer Kommunikation und was ist der Nutzen unseres Tuns für unser Publikum? und
  2. Wie können wir diesen Nutzen so spannend wie nur möglich unserem Publikum präsentieren?

Der beste Weg, den ich kenne, um genau das zu tun ist: Storytelling. Ich habe für diese Strategie einen anderen Namen. Ich nenne sie:

DIE HOLLYWOOD STRATEGIE 

Und ich lehre sie in meiner Storytelling Online Akademie. Die Storytelling Online Akademie von Alireza Zokaifar.

Dort können Sie genau das lernen, was ich in diesem Artikel Ihnen zu vermitteln versucht habe:

Geschichten bleiben in Erinnerung.

Machen Sie sich unvergesslich. Mit Storytelling.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...
Menü